Alles Schall und Rauch: Schweizer Armee zieht Geigerzähler ein

Wir sollen nichts wissen

Es scheint ein weltweites Komplott zu geben, die tatsächliche Höhe der radioaktiven Gefahr zu verschleiern. Die Behörden der westlichen Länder veröffentlichen die Messungen nicht mehr, oder die sogenannten Grenzwerte werden nach oben angepasst oder über was in Japan passiert wird nicht mehr berichtet. Die wollen uns dumm halten. Dabei ist die Situation der havarierten Atomreaktoren schlimmer denn je. Tepco meldet, einer der Reaktorkerne in Fukushima ist schlimmer beschädigt als angenommen, was die Krisenbewältigung zurückwirft.Die Kernbrennstäbe am Reaktor Nr. 1 sind komplett freigelegt, mit dem Wasserspiegel 1 Meter unter der Basis der Brennelemente, wie Juniche Matsumoto von Tepco den Reportern erzählte. Der geschmolzene Brennstoff ist ins Becken gefallen und wird dadurch gekühlt, fügte Matsumoto hinzu. Das ist so ziemlich das Horrorszenario überhaupt, das er hier beschreibt. Tepco sagt, sie rechnen erst ab Juli mit einem Rückgang der Abgabe von radioaktiver Strahlung an die Umwelt und einen “cold shutdown” der Reaktoren 1, 2 und 3 kann frühestens erst im Oktober stattfinden. Jetzt speien diese vier zerstörten Reaktoren schon seit dem 11. März ihren radioaktiven Dreck in die Atmosphäre und ins Meer, mit dem die ganze nördliche Hemisphäre verseucht wird, bis zu uns. Die Gefahr wird von den Regierungen, Behörden und Medien völlig verharmlost. Wir dürfen nichts wissen und auch nichts selber messen. Wie bei allem anderen was passiert, werden wir auch hier belogen.Mittlerweile ist der erste Tepco-Mitarbeiter an der Strahlenkrankheit gestorben. Der 60-Jährige brach während seiner Arbeit im Atomkraftwerk von Fukushima tot zusammen. Sofort wurde von der Betreiberfirma und auch von den westlichen Medien dieser Tod verharmlost und gesagt, es wäre “Erschöpfung” gewesen. Für wie blöd halten die uns eigentlich?

via Alles Schall und Rauch: Schweizer Armee zieht Geigerzähler ein.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s